REGEN REGEN REGEN!!!..

June 20, 2016

 

 

 

Wünsche immer so formulieren, als wären sie schon erfüllt!

So lautet es in einer der Wunschregel, welche man beachten sollte, wenn man mit Hilfe der Wunschenergie sich etwas wünschen möchte (Im Grunde genommen geht es hier um Autosuggestion)!

Zudem lernt man, dass die Dinge(egal ob positiv oder negativ), denen wir unsere Aufmerksamkeit geben sich verstärken!

Das kennen wir besonders gut, bei Menschen die sich ständig einreden krank zu sein oder mal an einer schlimmen Krankheit zu leiden ... sie glauben so fest daran, dass sich ihre eigene Prophezeiung dann auch erfüllt. Ihre Aufmerksamkeit und ihre Überzeugung war so stark auf das Thema Krankheit gelegt, dass es ein perfekten Nährboden zum wachsen hatte.

 

Daher die zweite Wunschregel:

"Die Wünsche immer positiv formulieren!", denn so steuern wir bewusst unseren Fokus auf das gewünschte Ziel.

 

Das heisst:

-Die Frau, die sich in ihrem Körper nicht wohl fühlt, weil sie immer diesen hängenden Bauchlappen im Spiegel betrachten muss, sollte sich viel eher bewusst machen welche Arbeit ihr Körper zu jeder Zeit leistet und ihren Fokus auf die Regionen an ihrem Körper lenken, welche sie schön findet, als sich diesen Bauch weg/schlank zu wünschen.

Schon nach kurzer Zeit wird sie ihre Dankbarkeit für diese schöne Region ausstrahlen und das "negative" verliert seinen Nährboden.

Sie wird immer mehr Regionen an ihrem Körper finden, welche sie schön findet (diese werden natürlich noch schöner, schliesslich lässt ihre Aufmerksamkeit die Dinge wachsen) und mit der Zeit wird sie auch ihren Bauch schön finden, den ihre Wahrnehmung verändert sich und weil sie dies tut, wird sie automatisch ihr Leben so führen, das auch in unserer scheinbaren Realität der Bauch genau so schön sein wird, wie sie für ihn empfindet.

Das passiert ganz automatisch und ohne unser Zutun, denn was wir glauben sitzt tief in unserem Unterbewusstsein und da wir bis zu 98% von unserem Unterbewusstsein gesteuert werden bzw. aus unserem Unterbewusstsein heraus handeln, haben wir keine andere Wahl, als unseren Überzeugungen zu folgen.

-Der Mann, der immer nur scheinbar kleine und belanglose Aufträge erhält, sollte sich auf die Dinge konzentrieren, die er wirklich gut kann., als sich auf die Enttäuschung zu fokussieren!

Was in seinem Job hebt ihn von anderen ab?

Kann er mit Kunden gut ins Gespräch kommen, ist er sehr wortgewandt? Kann er gut verhandeln oder organisieren? Er sollte sich sein Können bewusst machen, denn so lenkt er sein Fokus auf seine Stärken und gewinnt an Selbstbewusstsein. Natürlich wird er dies dann auch ausstrahlen und da wir dank dem Gesetzt der Resonanz immer das erhalten, was wir aussenden wird er viele Kunden zu sich locken, die genau wissen was sie wollen - er wird zufrieden mit seinem Job sein und dankbar für jeden Auftrag sei er noch so klein und belanglos!

 

Wie komme ich nun auf dieses Thema? Ganz einfach! Dazu muss man nur aus dem Fenster schauen, den Wetterbericht prüfen oder den Menschen die über das Wetter reden zuhören!

Was hören wir da zur Zeit?

REGEN; REGEN, REGEN !!!

Die Menschen beschweren sich über das Wetter, selbst Zukunftsgedanken wie "Hoffentlich hört das mit dem Regen im Sommer auf!" lenken weiterhin den Fokus auf den Regen.

 

Wenn wir jedoch die Wunschregeln beachten, dann sollte jedem direkt klar werden, dass wir so nur mehr Regen hervorrufen.
Denn selbst wenn wir sagen, das wir endlich wieder Sonne wollen, würde unser Fokus nicht auf die gewünschte Sonne fallen, denn wir können uns nur etwas wünschen, das wir nicht haben, sprich etwas, an dem es uns mangelt, und somit liegt unser Fokus auf unseren Mangel und genau diesen werden wir verstärken.

Stattdessen könnte man sich die positiven Eigenschaften des Regens bewusst machen - er sinkt die Temperatur an heissen Tagen, er spendet Wasser für all die wunderbaren Pflanzen, er wäscht den Boden sauber, sodass Platz für neue Strassenkreide-Malerein ist!

Gleichzeitig sollte man dankbar und glücklich über jeden Sonnenstrahl sein (denn Dankbarkeit verstärkt unsere Wunschenergie und ist wie ein Dünger für unseren Nährboden), geniesst die Sonne ganz bewusst, freut euch auf den Sonnenaufgang, auf die Wärme, die ihr auf eurer Haut spürt. Macht Spaziergänge und macht euch bewusst wie gut euch die Sonne tut! Lenkt euren Fokus auf das warme Wetter, doch verschwendet keine negativen Energien/Gedanken an den Regen!

 

In dem Moment, an dem es Regnet, können wir nichts dagegen tun und sich über Dinge aufzuregen, die man nicht kontrollieren kann ist verschwendete Zeit und Energie! Doch wir können unsere Einstellung zu der jeweiligen Situation bestimmen und uns dafür entscheiden immer das Beste in jeder Situation zu sehen/draus zu machen und recht schnell merkt man, wie viel positiver und leichter das Leben verläuft, wenn man sein Fokus auf seine Ziele lenkt und sie wachsen lässt!

 

Unser Campingurlaub ist bereits gebucht und ich freue mich schon jetzt auf das schöne Wetter und bin dankbar, das wir es in vollen Zügen geniessen!

Was macht ihr bei schönem Wetter, worauf freut ihr euch besonders?

Visualisiert eure Sommerwünsche, fühlt euch hinein und freut euch darauf!

Tut so, als ob sich der Wunsch schon erfüllt hat!!!

Please reload